Fahndungsbild
Fahndungsbild

Eilmeldung: Frau drei Tage im Auto gefangen

Die Dithmarscher Polizei bittet um Mithilfe. Ein besonders schlimmer Fall von Freiheitsentzug ist in Heide passiert.

Dockkoog
Dockkoog

Husum ist es wert, sich zum Horst zu machen

(dfa) Husum soll demnächst mit einer tollen Show ins Fernsehen. Nachdem es sich im gesamten In- und Ausland herumgesprochen hat, wie gut es sich an der Waterkant lebt, wie knapp aber das Wohnungsangebot ist, soll eine neue Castingshow den Markt beleben. Husums Supermieter wird gesucht. Bewerben kann sich jeder, der eine Wohnung sucht.

Ehrenamtliche haben ein Herz für Touristen

Besonderes Angebot zum Krokusblütenfest in Husum

Am 19. und 20. März findet wieder das Krokusblütenfest statt. In der Regel strömen tausende Besucher von nah und fern in die Stormstadt, um hunderttausende lila Krokusse zu betrachten. Eine wahre Blütenpracht rund um das Schloss vor Husum, ein Augenschmaus für Naturliebhaber und Fotografen.

Foto Gartenschau
Foto Gartenschau

Bundesgartenschau kommt nach Schleswig-Holstein

Wertschätzung der Westküste

(dfa) Die Bundesgartenschauen gibt es seit 1951. In den letzten Jahren waren sie hauptsächlich in den Neuen Bundesländern zu sehen, keine einzige in Schleswig-Holstein.

Live-Book startet demnächst

Konkurrenz für Soziale Netzwerke?

(dfa) Christian und seine Freunde Mark und Stefan stehen in den Startlöchern. Bald kommt Live-Book auf den Markt. Derzeit befindet sich die neue Plattform noch in der Testphase, aber die drei Studenten der Informatik und des Sports sind guter Dinge, dass LB, wie sie es kurz nennen, bald schon so bekannt ist wie andere soziale Netzwerke, so z.B. Facebook oder Whatsapp.

Gutachten ist im Gespräch

(dfa) Im Bereich Müllheim (Baden-Württemberg) und in den angrenzenden Gemeinden brodelt es. In einer eiligen und außerordentlichen Anfrage an die zuständigen Gremien muss nun zeitnah entschieden werden, was mit den Schildern auf dem Hochblauen geschehen soll.

Neue Hinweise aufgetaucht

Mord an der 113-jährigen Tine könnte Unfall gewesen sein

Seit DER FARISÄER den Artikel "Cold Case beschäftigt Krimifreunde" veröffentlichte, sind bei der Sonderkommission etliche Hinweise eingegangen. Man prüfe derzeit die Richtigkeit, so ein Sprecher. Mittlerweile scharen sich aber Hobby-Kriminologen auf dem Marktplatz zusammen, um den Ort des Verbrechens selbst in Augenschein zu nehmen.

Zum Seitenanfang