Psychologischer Dienst

wocDa uns immer wieder Zuschriften erreichen, in denen unsere verehrten Leser und Leserinnen sich beklagen, dass sie unsere Beiträge nicht verstehen, haben wir einen psychologischen Dienst eingerichtet. Zu unserer großen Freude hat sich Frau Prof. Dr. Dr. Emelie Beauté dafür zur Verfügung gestellt. Zu erreichen ist sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ernsthaft vorgetragene Fragen werden oft gewissenhaft und nachhaltig beantwortet. Bitte haben Sie Verständnis, dass unsinnige Anfragen nur in Ausnahmefällen beachtet werden.

Sie sehen, wir kümmern uns um Ihre Anliegen. Wir mögen Sie.

Ihre Redaktion Der Farisäer

PS. Anfragen zu Verabredungen nimmt sie nicht an. Versuchen Sie es erst gar nicht!


 

Häkelanleitung für einen Wattwurm

Wer nicht bis zur nächsten Wattwurmkur warten möchte, kann sich einen Wattwurm häkeln. Material: graue Schafwolle, Häkelnadel Nr. 3, ungefähr 50 g Watt. Gehäkelt werden feste Maschen.

Gegenmittel

Zum Thema Gaunerzinken

Oben stehende Aufschriften, kürzlich neu angeschrieben oder erneuert, wie am Datum zu sehen, das sich hinter den ersten und letzten beiden Ziffern verbirgt, sind nicht mit Gaunerzinken zu verwechseln.

Einbrecher nutzen neue Zeichensprache

(dfa) Gaunerzinken kennt mittlerweile jeder und weiß, wie man damit umgehen muss: Die Polizei informieren, die Zeichen dokumentieren und dann entfernen.
Wie das Landesamt für Einbruchs-Prävention in Kiel aber jetzt mitteilte, häufen sich seit einiger Zeit die Hinweise auf neue Codes.

woc

Gute Aussichten für die Entwicklung der Region

(dfa) Das wurmfreundliche Milieu des Nordfriesischen Watts hat zu einer großen Population des Wattwurms geführt. Das will man sich nun zunutze machen. Neben den sowieso bekannten übersichtlichen Freizeitaktivitäten kann man jetzt auch eine Wattwurmkur machen. Bekannt ist der Wurm schon lange.

Zum Seitenanfang