Rotweinglas
Rotweinglas

Rotwein fördert die Intelligenz

Der Rotwein enthält viele Stoffe, denen positive Wirkungen auf den menschlichen Körper nachgesagt werden. Phenolische Säuren, Catechine und Resveratrol sollen Herz und Kreislauf schützen.

Neandertaler
Neandertaler

Vier Prozent Neandertaler-Gene im Neuzeit-Menschen

Die Folgen sind nicht absehbar - es gibt dringend Handlungsbedarf

(dfa) Die menschliche Intelligenz ist ein genetischer Defekt. Vor 550 Millionen Jahren soll es in der Ursuppe durch eine genetische Fehlfunktion zu einer Vervielfältigung nervenrelevanter Erbanlagen gekommen sein, wollen schottische Forscher herausgefunden haben.

Aufregung in deutschen Wohnzimmern

Altersfreigabe für Filme mit Raucherszenen wird hochgesetzt

(dfa) Wissenschaftler haben herausgefunden, je mehr das Rauchen in der Gesellschaft verschmäht wird, desto mehr wird in Filmen geraucht.

Papst verbietet Mundschutz
Papst verbietet Mundschutz

Papst verbietet Mundschutz beim Küssen

UN fordern Recht auf sichere Abtreibung

Ein brasilianisches Forschungsinstitut hat nachgewiesen, dass sich das Zika-Virus in Speichel- und Urinproben finden lässt. Und es ist sexuell übertragbar, haben die Gesundheitsbehörden in Dallas/Texas mitgeteilt.

Neues Virus entdeckt

(dfa) Nachdem das Zika-Virus (Der Farisäer berichtete) weltweit für Aufregung sorgte, denkt die WHO jetzt darüber nach, wie sie mit der rasanten Ausbreitung des erst kürzlich entdeckten neuen Virus (gsaiv=growing stupidity and idiocy virus) verfahren soll.

Bratwurst demnächst erntereif

(dfa) Timo K. ist schon gespannt auf das Ergebnis. In ein paar Wochen sieht der Husumer, ob seine neue Geschäftsidee von Erfolg gekrönt ist. Die erste Ernte einer veganen Bratwurst steht unmittelbar bevor.

Seehunde und andere Meerestiere haben es in Zukunft etwas leichter. peb

Auch Wattbewohner gehen mit der Zeit

(dfa) Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume hat sich etwas ausgedacht, um auch den Wattbewohnern echten Service zu bieten. In enger Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein gibt es nun - im Testversuch - direkt am Dockkoog die erste Watt-Sonnenuhr.

Zum Seitenanfang