Fernsehserien leicht gemacht

(dfa) Mein Mann ärgert sich über das Fernsehen. Wenn z.B. jemand einen Unfall hat oder angeschossen wird oder jemand einen Teller an die Wand wirft, dann kommt immer einer, der die dumme Frage stellt. Die ultimative Frage: Ist alles in Ordnung? Stimmt. Allmählich fällt mir das auch auf.

Und dann gibt es fast überhaupt keinen Krimi mehr, wo nicht mindestens ein Kommissar einen über den Schädel kriegt oder mit Handschellen irgendwo festgemacht wird oder als Geissel entführt wird.

Irgendwie ist das bei Krimis so: kennt man einen, kennt man alle, so ähnlich wie bei Liebesfilmen: zwei verlieben sich, später stellt sich raus, sie sind Geschwister, dann aber wieder doch nicht, weil die Mutter auch fremdgegangen ist oder so ähnlich. Am schlimmsten ist aber für meinen Mann die Frage: Alles in Ordnung?

Und bei Arztserien die Aufforderung: Weg vom Tisch... 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang