Stuhl

Touristen wehren sich gegen Käfighaltung

Mehr Platz für Gäste gefordert

(dfa) Für Hühner in Kleingruppenkäfigen sind circa 750 Quadratzentimeter Platz Pflicht (entspricht etwa einem DinA-4-Blatt und etwa fünf EC-Karten), in der Bodenhaltung sind 1111 Quadratzentimeter vorgeschrieben.

Auch nicht gerade viel. Doch was Tieren recht ist, sollte Touristen billig sein. So gab es Beschwerden, dass sich Gäste auf Balkonen oder am Strand eingeengt fühlen. Als Beweis führten sie an, dass auf Appartement-Balkonen höchstens ein Stuhl Platz habe. Gerade Raucher, die sich hier aufhalten müssen, leiden zunehmend unter Platzangst. Ähnlich gestalte sich das am Strand. Touristenhochburgen wie Mallorca oder Ibiza sollten neue Regeln aufstellen, die auch auf den Poolbereich der Hotels Anwendung finden könnten. So müssten hier pro Person eine BL-Einheit zur Verfügung stehen. (BL-Einheit= Badelakeneinheit 180x100 Zentimeter)
Eine halbe BL reiche in Ein- und Zwei-Stern-Hotels. Hier würde man eh nicht mehr wissen, wo man nach der Koma-Party aufwache.
In Fünf-Stern-Kategorien müsse man dagegen schon mit einer Fläche in der Einheit SL (SL-Einheit= Strandliegeneinheit 200x120 Zentimeter) rechnen können.
Bis sich die Einheiten in den Urlaubsregionen einheitlich regeln lassen, wird man sicher schon über neue Größen nachdenken müssen. Denn XXL-Körper passen heute schon kaum noch auf Standardgrößen.

peb

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang