Soldaten

Schweigeminute der Soldaten

(dfa) Eine Gedenkminute wurde kürzlich von Soldaten eingelegt, die in Husum ihrer Kollegen gedachten.

Diese waren von Ordnungshütern beim Falschparken erwischt worden und das hatte bei den Betroffenen zu Depressionen und schweren Schockzuständen geführt. Sie werden gerade psychologisch betreut. Auch der finanzielle Verlust traf einige empfindlich. Hier wird seitens der Kameraden überlegt, einen privaten Hilfsfonds einzurichten. 

peb

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang